Dr. Schär verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
 
Ich stimme zu
  -  
  -   Verzehrempfehlungen

Verzehrempfehlungen & Zubereitung

Verzehrempfehlungen
MCT-Fette unterscheiden sich speziell bei Verdauung und Aufnahme maßgeblich von den LCT-Fetten. Durch die normalerweise geringe Zufuhr muss sich der Magen-Darm-Trakt bei Umstellung auf eine MCT-reiche Kost zunächst an diese neue Form der Verwertung gewöhnen. Werden die MCT-Fette zu schnell in den Speiseplan eingebaut, kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen. Um dies zu vermeiden, wird ein langsamer Austausch von LCT- durch MCT-Fette empfohlen, beginnend mit 10g MCT-Fette/Tag. In den folgenden Tagen wird diese Menge um jeweils 10g auf 50-60g/Tag gesteigert.
Soll die MCT-Diät als Dauerkostform eingesetzt werden, muss auf eine ausreichende Versorgung mit essentiellen Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen geachtet werden. Beim Öl 77% MCT und bei der Maragarine 83% MCT ist dies bereits durch die grundsätzliche Anreicherung mit Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren gesichert.

Die Einsatzdauer von MCT-Diäten richtet sich in der Regel nach der Grunderkrankung, d.h. diese Diätform sollte bis zur Besserung der Symptomatiken beibehalten werden.
Dr. Schär Deutschland GmbH, Simmerweg 12
35085 Ebsdorfergrund
Tel. +49 6424 303 0
Fax +49 6424 303 105
Email info@ceres-mct.com
CERES-MCT
Diese Seite verwendet Bilder von Shutterstock, www.shutterstock.com
teamBLAU