Dr. Schär verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
 
Ich stimme zu
  -  
  -   Hefezopf & Weckmänner - ß-Oxidationsstörungen

Rezepte

Sie sind auf der Suche nach Rezepten für köstliche Gerichte, die Sie perfekt in Ihren Diätplan integrieren können?
Dann sind Sie hier genau richtig. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich zu weiteren Rezepten inspirieren!
 

Unsere Rezeptauswahl

Hefezopf & Weckmänner - ß-Oxidationsstörungen

Rezept für die Diättherapie bei β-Oxidationsstörungen

Zubereitung:
Der Hefezopf benötigt insgesamt 3 Tage Zeit. Die einzelnen Arbeitsschritte sind jedoch schnell gemacht. Zwischendurch ruht der Teig!

2 Tage vorher die Rosinen mit Orangensaft mischen und zugedeckt über Nacht einweichen. Am Vortag das Mehl in eine Schüssel sieben. Das Mark der Vanilleschote dazugeben. Hefe und die restlichen Zutaten zum Mehl geben. Mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine auf kleiner Stufe 10 Minuten verkneten. Dann den Teig auf höchster Stufe weitere 5 Minuten glatt kneten. Die Rosinen abtropfen lassen und rasch unterkneten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig bei Zimmertemperatur 1 Stunde gehen lassen. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten und in 3 gleich große Stücke teilen. Die Teigstücke zu langen Strängen formen und zu einem Zopf flechten. Die Enden zusammendrücken. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett legen. Mit Milch bestreichen. Mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

Am folgenden Tag den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Hefezopf erneut mit Milch bestreichen, auf ein Backblech setzen und 40 – 45 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
 
Tipp:
Gut verpackt bleibt der Hefezopf 3 Tage frisch.

 Variante:
• eingeweichte Rosinen weglassen und den Zopf vor dem Backen mit Hagelzucker bestreuen
• aus dem Teig Weckmänner, Hasen oder Brötchen formen. Dann verringert sich die Backzeit auf ca. 20 – 25 Minuten.
 

Lebensmittel Menge
g/ml
F
G
MCT
g
LCT
G
Kcal
Rosinen 60       180
Orangensaft 50       20
Mehl Typ 550 500       1725
Vanilleschote ½        
Hefe, frisch 18       50
Kuhmilch 1,5% Fett 200 3,3   3,3 100
Zucker 75       300
Hühnerei 1 Stück 5,6   5,6 80
Ceres MCT Margarine 83% 100 80,0 66,0 114,0 720
Milch 1,5% Fett zum Bestreichen          
Gesamtsumme   88,9 66,0 22,9 3175
Summe pro 100g Teig   8,9 6,6 2,3 315


Rezeptkarte downloaden

Zutaten

• Rosinen

• Orangensaft

• Mehl Typ 550

• Vanilleschote

• Hefe, frisch

• Kuhmilch 1,5% Fett

• Zucker

• Hühnerei

• Ceres MCT Margarine 83%

• Milch 1,5% Fett

zum Bestreichen

Dr. Schär Deutschland GmbH, Simmerweg 12
35085 Ebsdorfergrund
Tel. +49 6424 303 0
Fax +49 6424 303 105
Email info@ceres-mct.com
CERES-MCT
Diese Seite verwendet Bilder von Shutterstock, www.shutterstock.com
teamBLAU